skip to Main Content

Bands

 


card__image

WOLVERINES JAZZ BAND (SCHWEIZ) 10.-12.07.22

Die Wolverines gibt es nun seit über 60 Jahren. Dies belegt, dass die Gruppe nicht bloss in musikalischen, sondern auch in menschlichen Belangen bestens harmoniert. Von Anfang an dabei sind Ruedi Knöpfel an der Posaune, sowie Banjonist/Gitarrist Walter Sterchi, der mit feinem Augenzwinkern die Band führt. Im Jahr 1976 kam Pianist Heinz Geissbühler dazu. Während vielen Jahren gab es keinen einzigen personellen Wechsel. Dann aber sind vier prominente Änderungen zu verzeichnen, ganz im Sinne von Eddie Condons There ll be some changes made». Seit 2015 ist der Klarinettist und Saxophonist Martin Sterchi zur Bläsergruppe gestossen. Martin Sterchi spielte unter anderem als swingender Klarinettist bei Hazzy Osterwald. Ab 2020 sorgen der Trompeter Markus Hächler, der Bassist Jimmy Wettach und der Schlagzeuger Hans Brunner für swingenden Jazz. Besondere Kicks erhält die Band regelmässig durch musikalische Projekte. Die Namen der Musiker und Musikerinnen, mit denen die Wolverines gespielt und sogar Platten und CDs aufgenommen haben, lesen sich wie ein Whos who des Mainstreamjazz: Joan Faulkner, Carrie Smith, Beryl Briden, Wild Bill Davison, Max Kaminsky, Wallace Davenport, Pee Wee Erwin, Yank Lawson, Warren Vache, Byron Stripling, Clark Terry, Trummy Young, Gene Mighty Flea Conners, Eddie Hubble, George Masso, Carl Fontana, Bill & John Allred, Benny Waters, Bud Freeman, Jim Galloway, Peanuts Hucko, Kenny Davern, Bob Wilber, Sammy Price, Art Hodes, Dick Wellstood, Ralph Sutton, Mark Shane, Milt Hinton, Arvell Shaw, Gus Johnson, J.C. Heard, Cliff Leemann, Terry Clarke, Barrett Deems, Jake Hanna, Antti Sarpila, Randy Sandke. Es gibt zweierlei Arten von Jazzbands: Solche die Noten spielen und solche, die Musik machen. Die Wolverines gehören zu den Letzteren. Mit ihrer Musik, getragen von Spielfreude und Spontaneität, wissen sie das Publikum zu begeistern. Ihr Schaffen kommt von Herzen, und das seit mehr als 60 Jahren. Was steckt hinter diesem erstaunlichen Durchhaltevermögen? Wer die Band auf der Bühne live erlebt, muss nicht lange überlegen. Hinschauen und vertieft zuhören genügen, um festzustellen: Die sieben Musiker kommen nicht einfach als Konglomerat von Gleichgesinnten daher, die zufälligerweise demselben Hobby frönen. Nein, sie agieren als eingeschworenes Team, dessen Zusammenhalt einerseits auf der persönlichen Freundschaft untereinander, andererseits auf der Liebe zum traditionellen Jazz gründet.

Wann spielen wir?

Alle Bands anzeigen

Davos Klosters Sounds Good

Davos Klosters Sounds Good GmbH
Stillistrasse 8
7260 Davos Dorf

info@jazzdavosklosters.ch